top of page
  • Joan Hinterauer

Der Unterschied zwischen Kunden- und Marktzentrierung.

Wie sieht es in deiner Firma aus. Wird dort Kundenzentrierung auch ganz groß geschrieben seit neuestem? Und manifestiert sie sich in Form von agilen Methoden und Frameworks? Dann bist du voll im Trend.


Aber ist etwas gut, nur weil alle es tun? Das bezweifle ich. Ein Beispiel, das mir im Kopf geblieben ist, sind die ersten Straßen in den USA. Ein Mann hatte die Holzstraße erfunden und machte dafür richtig gut Werbung. Der erste Bundesstaat biss an, die Nächsten folgten, weil sie blindlings in den Trend mit eingestiegen sind. Dann hakt ein Bias ein bei uns Menschen. Statt einen Fehler, gerade öffentlich, zuzugeben, laufen wir bewusst gegen die Wand. Wir werden sehen, wie das mit der agilen Welle ausgeht.




Aber unser Thema ist ein anderes. Kundenzentrierung ist schön, reicht aber nicht aus. Um die Problematik zu veranschaulichen, greife ich gerne auf das Beispiel Kodak zurück. Was hätte sich bei Kodak verändert, hätten sie kundenzentriert mit agilen Methoden gearbeitet? Sie hätten sicherlich bessere analoge Fotoapparate entwickelt. Sie wären den Kundenwünschen gefolgt.


Mit hoher Wahrscheinlichkeit wären sie als Unternehmen aber ebenso an der Abzweigung zur Digitalfotografie vorbeigerauscht, wie sie das tatsächlich getan haben. Sich nur an Kunden anzupassen kann sehr gefährlich sein, weil es dem Mikromanagement gleicht, das wir alle gut kennen.


Wer sich als Organisation zukunftssicher aufstellen will, der sollte sich Richtung Markt orientieren. Mit Markt sind in meinem Verständnis auch die Politik, Wettbewerber, Planet, usw. gemeint. Ich zeichne bei meinen Kunden immer das Bild einer Insel, welche das eigene Unternehmen darstellt. Sie ist umgeben vom Meer, das ist der Markt. Eine zukunftsorientierte Organisation versteht es, die Impulse die aus dem Meer auf die Insel zukommen aufzunehmen und in eine organisationale Anpassung zu verwandeln. Und zwar bis zur Struktur & Strategie und nicht nur auf der Produktebene. Damit dies funktioniert, ist es wichtig alle Filter, welche die Impulse abschwächen möglichst auszuschalten. Aber damit mache ich im nächsten Beitrag weiter ;-).

2 views0 comments
bottom of page